Model im Studio

Model im Studio

Sonntag, 20. Mai 2012

Verwöhnwochenende

An diesem Wochenende ist unser Haus einmal wieder voll: alle Kinder sind zuhause und werden verwöhnt - beim Grillen gehen die beiden Hunde leider leer aus. Diva freut sich, dass Emma da ist. Große Toberei gibt es aber nicht, beide sind eher ein bisschen schlapp in der Wärme.

Am Sonntag Morgen fällt das Training auf dem Hundeplatz für uns aus, schließlich soll Diva nicht die ganzen Jungs verrückt machen. Wir verlagern unsere Übung in den Wald, und voilà, hier sind die Trainingsgeräte:


 Eine Bank zum Drüberlaufen







Eine Bank für Drüber und unten drunter Durch





oops, und zum Ausruhen





Außerdem gibt es im Wald diese wunderbaren Baumstämme, auf denen man Leckerchen ablegen kann. Die kennt Ihr LeserInnen schon aus dem Januar, aber so sehen sie aus, wenn kein Rauhreif mehr da ist und der Ginster blüht:


Abends drehen wir eine Runde im (anderen)  Wald und treffen dabei auf dem Waldweg auf ein Kitz. Es ist gar nicht scheu, statt wegzulaufen, kommt es neugierig auf uns zu - ich überlege schon, was wir machen, wenn es uns direkt anschnüffeln kommt. Diva ist schon an der Leine - so gut alle Begegnungen mit Rehen bisher geklappt haben, möchte ich hier doch kein Risiko eingehen. Ca. 10 m vor uns dreht das Kitz dann doch in den Wald ab, Diva würde gerne hinterhersausen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen