Model im Studio

Model im Studio

Sonntag, 29. Juni 2014

Wir gehen in die Kirschen

Kirschenzeit in Leinach! Alle Kirschbaumbesitzer haben reichlich zu tun, und uns läuft beim Spaziergang mit Diva das Wasser im Mund zusammen, wenn wir die leckere Pracht in den Obstwiesen sehen. Wir fragen einen Obstbauern und dürfen auf einer Wiese nach Lust und Laune ernten. Einen mickerigen Ast schaffen wir, danach ist der Korb voll und wir mit Kirschen mehr als versorgt. Diva hilft natürlich mit, aber ihr sind Kiefernzapfen lieber als Kirschen …






Sonntag, 22. Juni 2014

Blogpäuschen

Ihr habt es schon gemerkt: Funkstille im blog ... Wir waren im Urlaub, ungeschickterweise in einem Ferienhaus ohne Internet. Jetzt sind wir wieder in Hünxe und somit zumindest online, heute Abend dann auch wieder in Leinach, dann geht's wieder weiter mit allem, was wir erlebt haben.

Bis dahin: habt einen schönen sonnigen Sonntag!

Freitag, 13. Juni 2014

Aktiv, aktiv

Über mangelnden Auslauf kann Diva sich in Leinach nie beklagen, meistens kommen wir auf 15 km am Tag, auf wechselnden Strecken. Im Urlaub sind wir etwas fauler, aber dafür geht sie immer mit auf Stadtbummel. Damit Diva trotzdem auf ihre Strecken kommt, und weil es im Norden so schön flach ist, beginnen wir zu joggen.

Diva gewöhnt sich schnell daran, am Anfang springt sie mich aufgeregt an - was macht Frauchen da? Warum rennt sie (ähem, wenn man das rennen nennen kann), aber schon beim zweiten Mal läuft sie gelassen mit und schaut nur ab und zu fragend, ob es denn wohl auch schneller geht. Nein! Geht es nicht! Ich bin froh über jedes Stück, das ich überhaupt schaffe!

Von wegen flach, das ist eine leichte Anhöhe, die mir ganz schön zu schaffen macht :(
Um es gleich mal vorwegzunehmen: am Ende des Urlaubs habe ich tatsächlich mein Ziel erreicht und schaffe die ganze ausgeguckte Runde am Stück, ohne Gehpause dazwischen, immerhin 6,22 km in 53 min. Ok, ist langsam, ich weiß. Und übrigens, falls Ihr mir mal beim Joggen begegnet: Ihr müsst nicht den Notarzt holen, ich muss auch nicht beatmet werden, ich sehe nur so aus :)

Jetzt muss ich nur noch schauen, wie wir diese Aktivität im "bergigen" Leinach fortsetzen ...

Dienstag, 10. Juni 2014

Sonnenaufgang

Morgens um 4 Uhr müssen wir aufstehen, um einen Sonnenaufgang fotografieren zu können - werden wir für diesen heldenhaften Einsatz belohnt? Nein! Ausgerechnet an diesem Morgen ist es bewölkt und wir haben nur ein bisschen Rosa, aber kein leuchtendes Orange… Auf dem Weg zum Strand kreuzt ein Wildschwein unseren Weg, zum Glück sitzen wir im Auto :)




Montag, 9. Juni 2014

Spaß am Abend


Strandspaß mit Hund ist ja in Deutschland immer ein bisschen schwierig, zumindest in der Saison. Auch in diesem Urlaub an der Ostsee (ganz hoch im Norden, an der Flensburger Förde) sind wir wieder auf den Hundestrand beschränkt, knappe 100 m, das reicht kaum für einen Sprint. Aber noch sind nicht allzuviele Leute da, und so kann die Diva sich abends einmal richtig schön austoben ...




Sonntag, 1. Juni 2014

Zimmer mit Aussicht

Den schönen Morgenspaziergang von gestern wiederhole ich zwar heute noch einmal, aber wieder ohne Kamera, weil Sonne und Nebel von gestern nicht zur verabredeten Zeit erscheinen. Gut für die Fitness ist er wenigstens, 7 km sagt die App hinterher und 120 Höhenmeter - für mich ist das immer noch viel.

Mittags wollen wir es wissen und schleppen uns zu Karlsburg über Karlstadt hoch. Diva stört es nicht, dass es aufwärts geht, sie genießt den Schatten und läuft den Weg mehrmals. Wir freuen uns oben über die Aussicht.