Model im Studio

Model im Studio

Montag, 11. Juni 2012

Frösche sind laut und das Leben ist manchmal hart

Anders als in Welpenzeiten hält nicht mehr jeder Tag eine neue Lernerfahrung für Diva bereit, aber manchmal birgt ein kleiner Spaziergang doch noch Überraschungen: Peter schleicht sich mit Diva auf einem bisher unbekannten Weg durch den Wald, dabei stoßen die beiden auf etliche kleine Tümpel. Die sind bevölkert von Fröschen und die kleine Diva ist doch sehr, sehr erstaunt, was die für einen Krach machen können!

Auch uns meint Diva inzwischen in- und auswendig zu kennen, häufig sind wir ja auch sehr berechenbar. Tannenzapfen auf dem Boden im Wald? Klar werden die gekickt, und so beobachtet Diva jede Fußbewegung von uns und ist bereit, sofort hinterherzuspringen und den Zapfen zu "jagen". Aber was ist das? Da holt der Peter schon so schön aus und dann? Lässt er den Zapfen einfach liegen und springt mit einem kleinen Hüpfer drüber weg! Diva bleibt wie angewurzelt stehen, kann es nicht fassen und schaut uns völlig verdutzt hinterher ... Schade, keine Kamera dabei und das hätten wir so schnell auch nicht einfangen können!

Und off-topic: Heute ist das neue Hovawart-Buch von Susanne Kerl bei uns angekommen, und ich kann es nur empfehlen! Sehr schöne Fotos, sehr informativ, eine echte Liebeserklärung an die Rasse! Und einige Hunde auf den Bildern kennen wir sogar, dem Hovawart-Portal und einigen Veranstaltungen sei Dank!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen