Model im Studio

Model im Studio

Montag, 30. April 2012

Frauchen kann doch Mimik!

Fast vier Wochen nach dem Team-Balance-Seminar treffen wir uns zu einer Übungsstunde auf dem Hundeplatz in Haltern. Ich bin etwas aufgeregt, weil ich denke, dass wir die Wochen nicht gut zum Üben genutzt und wenig Fortschritte gemacht haben. Beim "geistigen Zügel" macht sich das tatsächlich bemerkbar, den bekomme ich immer noch nicht hin. Diva jagt der Beute so schnell hinterher und ist so nah dran, dass ich gar nicht mit meinem Zügel dazwischen komme.

Aber Diva reagiert inzwischen toll auf akkustische Signale und besondere Bewegungen, am liebsten mag ich es, sie beim Weg aus dem Auto auf den Platz geheimnisvoll flüsternd einzustimmen und mit ihr auf den Platz zu schleichen. Sie ist dann so erwartungsvoll, dass sie es kaum aushalten kann, bis es endlich losgeht. Beim Spiel werde ich mit noch etwas mehr Übung variantenreicher, sowohl was die Geräuschkulisse angeht als auch beim Beleben der Beute. Und was ich vorher gar nicht dachte: es klappt problemlos, Diva alleine mit Mimik auf mich zu konzentrieren - gebannt schaut sie mich an, und die geforderten zehn Sekunden erscheinen gar nicht so unendlich lang. Das hat Spaß gemacht und wir freuen uns auf die nächsten Übungsstunden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen