Model im Studio

Model im Studio

Samstag, 21. April 2012

Unser Stadthund :)

Ja, so einen Tag hat Diva ja noch nie erlebt! Morgens fängt alles ganz normal an, Kuscheln beim Aufwachen, Spazierengehen im Wald, Brötchen holen beim Bäcker, Frühstück, aber danach wird's ungemütlich: anstelle des gemütlichen Vormittagsnickerchens im Büro oder zuhause muss heute im Kofferraum des Autos geschlafen werden, drei Stunden lang auf der Autobahn! Endlich angekommen, wartet dort kein Wald, sondern eine richtige Stadt auf Diva: wir sind in Braunschweig, um unseren jüngsten Sohn zu besuchen, der mitten in der Innenstadt wohnt. Da seine Wohnung in einem großen Mehrfamilienhaus liegt, kommt Diva zu einem ganztägigen, intensiven Aufzugfahrtraining (das wir bisher mangels Gelegenheit etwas vernachlässigt haben) - und wer sagt es: nach sechs Mal rein und raus und rauf und runter geht Diva in den kleinen Aufzug, als hätte sie in ihrem Leben noch nie etwas anderes getan. Dann stürzen wir uns in die Stadterkundung, über den Markt, durch die Fußgängerzone, na, nur durch die Einkaufspassagen nicht, weil wir erst noch ein Pipipäuschen in der Grünanlage brauchen. Unser kleiner Dorfhund bewältigt das Stadtprogramm ohne Beanstandungen, wir merken ihr aber schon an, dass die Vielzahl der Menschen, Geräusche (Leierkastenmann und Musiker in der Fußgängerzone) und Eindrücke stressig für sie sind. So gibt es zwischendurch eine Erholungspause in Lars Studentenbude, danach noch einen Spaziergang durch den Bürgerpark. Hier darf Diva sich dann auch endlich ohne Leine beim Bällchenjagen austoben. Bei der Rückfahrt über die Autobahn schläft Diva gaaaanz tief....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen