Model im Studio

Model im Studio

Sonntag, 8. April 2012

Lind-art®-Seminar: Team-Balance

Samstag und Sonntag stehen ganz unter dem Schwerpunkt Team-Balance-Seminar. Morgens früh aufstehen, eine schöne Spazierrunde mit Diva, dann ab auf die Autobahn nach Neukirchen-Vluyn. Dort haben wir das Glück, an einem der selten angebotenen Lind-art®-Seminare teilnehmen zu können. Für Diva hält sich das Glück noch ziemlich in Grenzen - sie verbringt die meiste Zeit wartend im Kofferraum und findet das gar nicht gut.

Währenddessen lernen wir Menschen auf dem Platz eine ganze Menge: durch Zusehen, Erklärungen, Ausprobieren in Trockenübungen ohne Hund, dann in Kleingruppen mit Hund. Einige Male spiele ich mit Diva auch im Plenum - von Unsicherheit bei ihr keine Spur, völlig unbefangen spielt sie auch vor 30 Zuschauern mit der Trainerin oder mir und konzentriert sich ganz auf das, was gerade abgeht. Schön für mich zu sehen! Nach den drei Tagen hat sich auch mein Stress beim Auf-den-Platz-Gehen gegeben: Diva läuft (meist) an lockerer Leine mit, wartet brav am Tor und geht sehr manierlich mit mir auf den Platz - mal schauen, ob wir das auch auf unsere sonstigen Plätze in Krudenburg und Haltern übertragen können!

Bei den Übungen stelle ich fest, dass ich ein ziemlicher "Bewegungslegastheniker" bin: wenn etwas nicht klappt, liegt es meist daran, dass ich mich selbst nicht koordiniert bekomme. Die Augen-MO-Linie sieht ziemlich einfach aus, im Spiel bekomme ich es meist nicht hin, mein Zügel ist eher ein Zügelchen und landet auch mal auf Divas Nase statt davor, vor Begeisterung rutschen mir mal beide MOs gleichzeitig aus der Tasche, die Futterbeute ist so animiert, dass sie gleich aus der Hand auf den Boden springt und und und ... Diva ist trotzdem begeistert dabei, und was noch nicht ist, wird durch Üben schon noch werden ... den "Mäuselsprung" kann ich schon recht überzeugend, findet Diva!

Nachfolgend Fotos vom Basisspiel (Danke an Marina Schoofs für die Fotos!):
Locken mit Futterobjekt

Unter dem Beim durch

Gaaaanz nah ran

Hopp!

Drüber geht auch

Eine Runde geht noch

Schmusen zum Schluss

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen