Model im Studio

Model im Studio

Mittwoch, 4. April 2012

Strandtag!

Zur Feier meines Geburtstages geht es wieder an Strand! Zwar ist das Wetter nicht so schön wie erhofft, aber geplant ist geplant, und wir sind sehr darauf gespannt, ob Diva und Emma (und wir) den Ausflug an den Strand so genießen wie im letzten August.



 Einträchtig erkunden unsere beiden Hübschen den Strand - Emma sehr fröhlich, fegt schnell außer Rand und Band zwischen Wellen und Sand umher, Diva etwas verhaltener - bleibt auf dem Sand und läuft nicht ins Meer hinein.



Ein bisschen nass dürfen die Füße aber werden ...















Emma hat da keine Probleme, sie ist nur schwer zu fotografieren - immer in Bewegung.



Irgendwann wird es dann auch wieder von oben nass, und wir schauen, dass wir zurück ins Auto kommen. Auf dem Rückweg halten wir noch einmal in Hoorn an (Peter hat Sehnsucht nach "Hafen-Gefühl") und laufen dort durchs Städtchen und am Hafen entlang.

Hier wartet wieder ein großes Lernerlebnis auf Diva: sie fürchtet sich sehr vor der Kante - näher als auf dem Foto zu sehen ist sie nicht an das Schiff heranzubewegen.  Noch schlimmer findet sie es, auf den Holzanlegerzu gehen. Sie kommt zwar mit, schleicht aber nur ganz vorsichtig über die Bohlen und zittert nachher am ganzen Körper. Holzbrücken über Teich oder Fluss ist sie durchaus gewöhnt, aber dieser Steg ist ihr doch sehr unheimlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen