Model im Studio

Model im Studio

Samstag, 24. März 2012

Noch mehr Rehe :)

Diese Woche: akutes Reh-Training! Man merkt, dass es Frühling wird - überall im Wald und auf den Wiesen treffen wir auf Rehe. Peter hatte mit Diva während der Woche eine Begegnung mit einem Reh, bei der sie wieder vorbildlich gehört hat.

Heute morgen beginnt Divas Wochenende ganz früh, schon um 6 Uhr ist sie ausgeschlafen und munter, ihr wird die Zeitumstellung am Wochenende wohl nicht viel ausmachen. Ganz so früh mag ich nicht aufstehen, aber um kurz nach 7 sind wir dann doch schon auf dem Weg in den Wald, zu schön lockt die Sonne schon durch den Frühnebel hindurch. Wir gehen eine schöne lange Runde, Diva benimmt sich gut bei vorbeikommenden Walkern, Joggern und Radfahrern (alles schon um diese Zeit!). Nach einer Wegbiegung ist es wieder so weit: 20 m vor uns steht ein Reh am Wegrand, schaut uns neugierig an und geht dann in den Wald, bleibt aber in Sichtweite. Diva steht wieder still, kommt auf Ruf aber sofort zu mir zurück und bleibt auch danach an meiner Seite, obwohl sie das Reh zwischen den Bäumen nicht aus den Augen lässt. Prima, Diva!

Auf dem Rückweg hole ich beim Metzger Knochen ab, leider sind die so riesig, dass Diva damit nichts anzufangen weiß. Schade! Zersägen oder zerhacken klappt auch nicht gut, es scheint sich um Hüftgelenke zu handeln, so riesige Kugeln sind das. Müssen wir doch wieder Kalbsbrust suchen...

Den Rest des Vormittags hat Diva Sendepause, ich bin in Haltern auf dem Hundeplatz und schaue bei der Begleithundprüfung zu, dieses Mal auch beim Stadtteil. Für uns wird der - glaube ich - schwieriger als die Unterordnung. Ganz schön anspruchsvoll, was die Richterin alles sehen will.

Heute Nachmittag ist wieder Junghundegruppe in Krudenburg. Ob ich noch andere Hobbies habe? Nein, im Moment nicht :)
War aber auch so geplant...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen