Model im Studio

Model im Studio

Donnerstag, 14. Juli 2011

Erste Welpenstunde - ohoh

Gespannt erwartet - die erste Welpenstunde. Schon vor einigen Wochen hatten wir uns zwei Welpengruppen angeschaut und alternativ überlegt, doch wieder in die Hundeschule zu fahren,in der unsere beiden ersten Hunde so viel und so freudig gelernt hatten - aber die Anfahrt ist mit einer Stunde doch arg lang.

Für unseren ersten Kurstermin haben wir für die beiden noch eine andere Gruppe ausgesucht. Platz und Trainer: alles in Ordnung, aber trotzdem gerät die erste Stunde zum Desaster. Alle anderen Hunde sind schon eher an der Schwelle zur Junghundegruppe, länger dabei und stürzen sich tobefreudig auf die beiden Neuankömmlinge. Diva hat solche Angst, dass sie sich nur noch verkriecht und sich am Schluss fast nicht einmal mehr traut, nach Hause zu gehen. Emma,unsere kleine "Kleine", ist zwar eigentlich sehr selbstbewusst, aber auch ihr ist es zuviel, sie versucht sich unter einem Zaun davonzubuddeln. Beim Übungsteil empfinde ich es als unglücklich für mich, dass ausgerechnet "Nein"-Übungen durchgeführt werden, nicht gerade aufbauend und ermutigend in der ersten Stunde.

Am Ende steht die Frage: weitermachen und hoffen, dass es beim nächsten Mal besser klappt, oder doch eine andere Gruppe suchen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen