Model im Studio

Model im Studio

Freitag, 10. Februar 2012

Diva in Zahlen

Das ist Diva in Zahlen: 9 Monate alt, 62 cm Schulterhöhe, 25 kg. Wir haben endlich einmal wieder gemessen und gewogen! Ich habe immer noch kein Gefühl dafür, ob Diva nun eigentlich eher groß oder klein ist. Von Akira wissen wir nicht mehr, wie groß sie war, irgendwie haben wir sie nicht gemessen, gewogen hat sie als erwachsene Hündin 35 kg. Nach unserem Gefühl ist Diva schon jetzt höher als Akira war, auf dem Hundeplatz kommt sie uns dann doch immer wieder klein vor. Wir sind gespannt, wie viel sie noch wächst, gebarfte Hunde erreichen ihre Endgröße ja angeblich später. Peter träumt immer noch von einem "richtig großen" Hund. Und Divas Mama Frenja fanden wir toll groß! Wie groß wohl Divas Geschwister jetzt sind??? Zeit für Kommentare, liebe Leser! Divas Brüder sind schon beide "Beinheber" - ganz schön erwachsen, Devil und Djuk!

Kommentare:

  1. Ja,uns geht es nicht anders, als euch. Ich finde Devil schon recht groß. Gerade heute wurde es auf dem Hundeplatz wieder bestätigt. Und trotzdem finde ich ihn neben den erwachsenen Hunden immer noch recht kindlich.
    Spaziergänge von 1 1/2 Stunden machen Devil allerdings nicht sehr lange müde. Da müssen wir schon mehr aufbieten. Aber dann laufen wir anschließend auch auf dem Zahnfleisch.
    Devil hatte vor einer Woche eine Höhe von etwa 64,5 cm und wird jetzt so 32,5 kg wiegen. Da hat man schon ganz schön was zu tun, wenn man dagegen halten muss.
    Ich verfolge die Entwichlung von Diva regelmäjßig auf dieser Seite. Und freue mich über jeden neuen Beitrag. Es ist meist, als wäre es eine Geschichte über Devil. Sehr vieles ist ähnlich. Auch vom Aussehen. Manchmal denke ich, ich sehe Devil an. Nur ist Diva etwas zarter und Devil hat nur ganz zarte "Sternchen".

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke, danke für Deinen Kommentar! Ich freue mich zu hören, dass Ihr Ähnliches erlebt - wahrscheinlich sind alle kleinen Hovis ähnliche Rabauken. An Deine Geschichte von den versteckten Knochen musste ich neulich denken, als Diva in einem von uns nicht so oft benutzten Bett einen (zuerst noch frischen) Knochen versteckt hat. Bis ich ihn gefunden habe, waren schon ein paar Tage vergangen und ich durfte große Wäsche machen, um den Gestank wieder loszuwerden...

    AntwortenLöschen