Model im Studio

Model im Studio

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Ohoh!

Diva ist doch ein wilder Wolf - sie hat heute ein Schaf gerissen!


Diva war alleine zuhause, wir einkaufen, und als wir zurück kamen, lag sie gemütlich auf ihrem Sitzsack, umgeben von Sägespänen und hatte außer ihrem gewöhnlichen Kaminholz auch eine unserer Krippenfiguren stibitzt. Jetzt wachen Maria und Josef nur noch mit Ochs und Esel und haben leider kein kleines Schaf mehr dabei. Für dieses Jahr wandert die Krippe nun wieder in den Keller ...


Wer schon lange neugierig ist, wie nun eigentlich die kleine Emma aussieht (war ja auf den Weihnachtsfotos immer nur klein neben Diva zu sehen): hier ist sie, frisch vom Termin beim Tierarzt zum Trimmen (in ihren langen Haaren verfing sich doch zuviel Dreck, sie waren nicht mehr zu kämmen).
Emma ist überraschend klein geblieben, wir hatten doch einige Zentimeter mehr erwartet und sind nun gespannt, ob sie bis zu ihrem ersten Geburtstag doch noch wächst oder schon ihre Endgröße erreicht hat. Melanie vermutet, dass sie halb Katze ist und gar kein echter Hund, weil sie sich höchst gerne putzt und leckt. Wer weiß ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen