Model im Studio

Model im Studio

Sonntag, 9. März 2014

Ja, ist es denn möglich!

Da ist das Jahr schon zu einem Viertel vorbei, und hier finden sich nur ein paar lausige Beiträge! Wie kann das sein?

1. Wir sind faul beim Training. Es gibt kaum etwas zu berichten, außer dass wir ab und zu ganz alleine ein paar Fährtenübungen machen, nur so zum Spaß.
2. Wir hatten keine Lust zu fotografieren. Wir gehen zwar viel spazieren, aber immer in den selben Ecken, und die Fotos kennt Ihr schon alle. Die Fotos, die ich sonst so mache, haben in Divas Blog nichts zu suchen, schade.
3. Wir haben keine Zeit zum Bloggen. Seit Februar sind wir zu dritt im Rudel in Leinach, seitdem genießt Diva es, dass zwei Hände mehr zum Streicheln da sind, dass ein Schoß mehr zum Ankuscheln da ist. Für unser neues Gastkind mussten wir erst einmal den Alltag organisieren, jetzt läuft alles, und wir können wieder ans Bloggen denken.

Um ein bisschen wieder gut zu machen, kommen hier einige Fotos von unserem Sonntagsspaziergang im Hünxer Wald.




Und hier gibt es noch Abschiedsfotos von Emma - es gibt Neuigkeiten: Emma lebt seit März nicht mehr bei Melanie, sondern in einer Familie sogar mit einem zweiten Hund, damit sie tagsüber nicht mehr so alleine ist. Sie hat sich gut eingelebt und fühlt sich sehr wohl. Wir vermissen sie, wissen aber, dass es so die beste Lösung für die kleine Maus ist.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen