Model im Studio

Model im Studio

Sonntag, 30. März 2014

So ein schöner Frühlingstag!

Heute Abend liegt die Diva ganz geschafft und müde auf ihrem Kissen … so viele Spaziergänge! Wir beginnen morgens ganz normal mit unserer Feld-, Wald. und Wiesenrunde, auch das gemütliche Frühstück lässt noch nicht erahnen, was da noch kommt … In zwei Städte (Miltenberg und Kreuzwertheim und auf zwei Burgen (die Mildenburg und die Burg Wertheim) schleppen wir die Diva - so viel gab es schon lange nicht mehr zu schnüffeln!

Zum Glück gibt es Main und Tauber für eine Erfrischung zwischendurch ….
Ich bin richtig froh darüber, dass Diva 1. inzwischen gut an Stadtgänge gewöhnt ist und sich wirklich vorbildlich benimmt, 2. Treppen gewöhnt ist, denn so mancher Aufstieg zur Burg geht doch über steile Stiegen, die wir hinauf und auch wieder hinunter müssen. Dabei ist sie kein bisschen aufgeregt, sondern geht langsam und manierlich mit uns mit. Unser erster Hund kannte gar keine Treppenstufen und hat mich bei einer solchen Gelegenheit dann einmal böse eine Treppe hinuntergerissen …

Doch was sehen wir da in Miltenberg? Da machen wir lieber einen großen Bogen drum, nicht dass die Diva da verarbeitet werden soll :)


Nach so viel gutem Benehmen hat Diva sich dann abends noch eine große Runde ohne Leine in den Obstwiesen und durch den Wald verdient (ok, im Wald dann doch mit Leine, Dämmerstunde heißt Rehzeit…)

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem super Ausflug an und auch die Bilder sind echt toll geworden.
    Nur gut, dass Diva an dem Dönerladen heil vorbei gekommen ist ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  2. Wow, auch so schöne Ausflüge gemacht, aber DiVa Döner, ne, das essen wir nicht... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen