Model im Studio

Model im Studio

Samstag, 22. Oktober 2011

Immer eine Überraschung

Eigentlich finden wir ja, dass Diva im Moment nicht so besonders gut hört - beim Sitz wird erst einmal gründlich nachgedacht, ob das wirklich sein muss, beim Spielen mit anderen Hunden möchte sie selbst entscheiden, wann sie aufhört und wann sie zurückkommen möchte - aber dann und wann überrascht sie uns. Peter traute seinen Augen beim Spaziergang kaum, als er stehenblieb und Diva sich prompt zunächst einen Meter vor ihm hinsetzte, dann noch einmal nachdachte (man konnte es klackern sehen) und dann auf die korrekte Position an seiner Seite rutschte - ohne dass er nur ein einziges Kommando gegeben hätte. Und ich konnte heute morgen kaum glauben, dass Diva vorbildlich bei Fuß ging, Kopf auf Kniehöhe, mich immer wieder anschauend. Nun, bevor ich mich zu sehr wunderte, hat sie dann und wann auch wieder kräftig an der Leine gezogen :)

In der Junghundegruppe gebärdet sie sich am Anfang so wild, dass ich denke, heute wird das nichts, aber die Übungen absolviert sie dann vorbildlich. Erst gegen Ende reicht es ihr, die letzten Konzentrationsreste schwinden dahin und wir sind beide froh, als die Stunde vorbei ist und noch einmal kräftig getobt werden kann - heute nur mit großen Hunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen