Model im Studio

Model im Studio

Samstag, 20. April 2013

Zur Abwechslung mal ... ein Schloss

Und zur Abwechslung mal wieder am Niederrhein ... wir besuchen zur "goldenen Stunde" das Schloss Raesfeld, eines meiner Lieblingsschlösser, weil es so schöne rot-weiß gestreifte Holzläden hat. Sieht doch gleich viel freundlicher aus ...


Ums Schloss herum haben wir ganz schön was zu gucken: die schwarzen Schwäne verteidigen ihr Nest gegen aufdringliche Enten, auf dem Wasser gibt es ein Enten-Rendezvous, und Diva würde zu gerne mitmischen, muss aber ganz brav an der Leine bleiben.

Hinter dem Schloss kann man noch in ein schönes Naturschutzgebiet gehen, ein Spaziergänger sagt uns, dass dort ein Eisvogel zu sehen sein soll. Das wäre ja etwas! Wir pirschen auf den Wegen um die Wasserflächen herum, sind ganz leise und vorsichtig, aber wir sehen nur Enten und Amseln und was man halt so kennt. Na, vielleicht beim nächsten Mal!

Wo eine Anemone wächst ...

... gibt es auch noch mehr davon

Schade, kein Einsvogel da
Das, was wir für einen ausgeschilderten Wanderweg gehalten haben, gibt allerdings nur die Richtung zu einem nummerierten Hochsitz an, und so finden wir uns auf einmal mitten im Gehölz wieder und müssen umkehren. Unsere Runde dauert so länger als geplant, und als wir wieder zum Schloss zurückkommen, wird es schon dunkel:


Kommentare:

  1. Da habt ihr einen schönen Spaziergang gemacht. Die Bilder sind ja herrlich. Es sieht aus als ob das Schloss fast im Wasser steht. Ich drücke euch die Daumen das ihr das nächste Mal den Eisvogel seht. Im Naturschutzgebiet blüht ja der ganze Wald. Es ist wirklich schön anzusehen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma und Lotte,
    danke für Euren Kommentar! Schaut auch mal in den Morgenspaziergang, der wird Euch auch gefallen!
    Liebe Grüße, die Diva

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön - besonders die schwarzen Schwäne gefallen mir sehr - schöne Ecke in der ihr wohnt.
    Liebe Grüße
    Monika mit Bente

    AntwortenLöschen